Über mich

Tatjana Milia

 

 

Hör auf die Musik deines Herzens.

Nach diesem Gedanken schreibt die Sängerin und Gitarristin ihre Lieder.

Ihre Musik ist Herzöffner, Mutmacher, ein Lobgesang an das Leben und Ausdruck tiefer Dankbarkeit für Mutter Erde.

 

Auf subtile Weise begleitet ihre facettenreiche Stimme die Zuhörer auf eine Reise zum eigenen Herzen.

Neben Spanisch, Englisch und Deutsch singt sie auch auf einer Phantasiesprache, die aus der Momentaufnahme entsteht.

 

 

"Von Kindesbeinen an begleitet mich die Musik.

Als ich sieben Jahre alt war schenkte mir mein Großvater eine Gitarre und der Stein fing an zu rollen...

Damals fing ich schon an kleine Lieder zu komponieren. Musik war stets ein Ausdrucksmittel von Gefühlen und Gedanken, die sich in mir auftaten."

 

"Wenn ich traurig war oder mich eine Situation beschäftigte, ich nach einer Lösung suchte, begann ich zu singen und die Gefühle in der Musik auszudrücken. 

Und mit der Zeit stellte ich etwas fest:

Die anfangs meist negativen Emotionen veränderten sich. Die Musik füllte mich mit neuer Kraft und diese spiegelte sich dann auch später in den dadurch entstehenden Liedern wieder."

Musik ist Schwingung 

 

Schwingungen können positiv, negativ oder neutral geladen sein und auch bewusst von uns geladen werden. 

 

Diese geladenen Schwingungen lösen somit etwas beim Empfänger aus.

 

Wenn Musik also bewusst zur Verbesserung einer Situation eingesetzt wird, kann sie wie Medizin betrachtet werden.

 

"Musik, die gibt und dich in deine Kraft kommen lässt."