sichfreisingen

SichFreiSingen 

 Herzensarbeit

Workshops

 

 

SichFreiSingen

meditatives Liedersingen

 

 

Singen ist schon seit Urzeiten eine effektive Methode um Emotionen auszudrücken,

den eigenen Körper und den Moment wahrzunehmen.

Musik dient nicht nur zur Unterhaltung - Musik ist auch Medizin, wenn sie bewusst und achtsam eingesetzt wird und sie Raum bekommt um ihre heilende Wirkung zu entfalten.

Singen bringt uns wieder in EinKLANG mit uns selbst!

 

 

 

Musik und Mutter Erde

 

 

In der Natur können die Menschen ihr Tiefes Wissen erfahren.

 

Im Wald können wir Stille und neue Inspiration einatmen.

Viele der Lieder sind dort durch das Krafttanken entstanden und erzählen vom Tiefen Wissen, das wir ins uns tragen.

 

Manchmal hören wir die Innere Stimme unseres Tiefen Wissens nicht (mehr), weil sie übertönt wird von den lauten Geräuschen in unserem Alltag. 

Der Lärm in unserem Kopf, die Gedanken werden immer lauter - sodass wir die Melodie unseres Herzens oft nicht mehr wahrnehmen.

 

Die Bewusste Musik - die Lieder des SichFreiSingens helfen uns in die Stille zu kommen.

Sie öffnen das Herz und das Wahrnehmen der Melodie ist wieder möglich.

 

Für aktuelle Infos zu SichFreiSingen - Veranstaltungen findest Du auf Facebook

Herzensarbeit



Der Mensch hat durch seine Existenz auf der Erde Formen, Muster und Verhaltensweisen in seinem eigenen Sein geschaffen. Viele dieser Informationen wurden von uns seit Kindheit aufgenommen durch den Einfluss unserer Familie, Gesellschaft, Politik etc. beeinflusst. „Studieren, arbeiten, alt werden“ ... das ist alles? ...


In diesem Kommen und Gehen kümmern wir uns jedoch manchmal nicht um tiefere Fragen unserer Existenz. Unser wahres Wesen wird überschattet und manchmal gibt es Schwierigkeiten unsere „Reise“ fortzusetzen.

Seit Urzeiten haben viele Kulturen unserem Sein Beachtung geschenkt und uns einige Weisheiten hinterlassen um unser wahres inneres Wesen klarer zu hören, das weiß, wohin es geht und welchen Weg wir in den verschiedenen Stadien gehen sollen ...


Die Gedanken sind bei dieser Arbeit ein großer Verbündeter.

Wenn wir wissen, wie wir unseren Geist stabil halten können, haben wir die Kraft und Intelligenz um weiter zu gehen.


Übungen wie Meditation, Zeremonien von Klängen und Heilungsliedern sowie reinigende Mineralien und heilige Pflanzen, die sich auf eine einzige Schwingung konzentrieren und dadurch Ruhe und Harmonie in unserem Inneren bringen, werden angewandt ...


Die Erfahrungen in unserem Leben, die wir durch verschiedene psychologische Lehren und Praktiken sowie Ahnenforschung mit verschiedenen ethnischen Gruppen in Nord- und Südamerika gemacht haben, ermöglichen uns ein Arbeitsschema zu kreieren, das sich auf den spirituellen Teil konzentriert. In verschiedenen Abschnitten können wir helfen Punkte des Ungleichgewichts aufzudecken, Bewusstsein für Gedanken, Handlungen und Situationen erzeugen, Motivation für die Entwicklung persönlicher Projekte geben und unser Leben mit Liebe erleichtern.



Bist Du interessiert oder hast Fragen?

Schreibe eine E-Mail an: info@tatjanamilia.de